Ebuzzing auf der Movie meets Media: Ein Erfahrungsbericht

Ebuzzing auf der Movie meets Media: Ein Erfahrungsbericht

Am vergangenen Freitag war Ebuzzing zum ersten Mal als offizieller Sponsor mit eigenem Stand auf der Networking- und Abendveranstaltung Movie meets Media in Berlin, die in der Branche auch als exklusive Afterparty im Rahmen der Berlinale gehandelt wird. Auf der Movie meets Media treffen Stars aus Film und Fernsehen auf Marketing-Entscheider aller Branchen.

Wir haben bei unseren Mitarbeitern nachgefragt, wie sie den Auftakt von Ebuzzing auf der Movie meets Media erlebt haben.

David Mahoney

David ist Geschäftsführer von Ebuzzing Deutschland.

David ist Geschäftsführer von Ebuzzing Deutschland.

Zwischen 19:00 und etwa 0:00 Uhr ist die Movie meets Media eine hochkarätige Networking-Veranstaltung. Danach verwandelt sie sich in eine handfeste Party. Tolle Begegnungen hatte ich dabei zu jeder Uhrzeit.

Mein persönliches Highlight: Der Stand von Ebuzzing unmittelbar neben dem Eingang. Für mich war es toll zu sehen, dass sich die Gäste bei uns wohlgefühlt haben. Als ziemlich junges Unternehmen, das zum ersten Mal als Sponsor dabei ist, konnten wir uns problemlos in die Reihen der etablierten Sponsoren einfügen. Die bunten Drinks in Ebuzzing-Farben passten dazu wie die Faust auf's Auge.

Tina Gatzenmeier

Tina ist Sales Manager bei Ebuzzing Deutschland.

Tina ist Sales Manager bei Ebuzzing Deutschland.

Die Veranstaltung war rundum gelungen. Ich habe nichts vermisst und hatte einen schönen Abend mit tollen Gesprächen und interessanten Gästen.

Mein persönliches Highlight: Mein Highlight war eindeutig die Müller-Milch Bar mit überraschenden Cocktail-Kreationen aus Molke und Co.

Florian Brill

Florian ist bei Ebuzzing für die Unternehmenskommunikation im deutschsprachigen Raum zuständig.

Florian ist bei Ebuzzing für die Unternehmenskommunikation im deutschsprachigen Raum zuständig.

Für Ebuzzing Deutschland und für mich war es das erste Mal auf der Movie meets Media. Im Nachgang kann ich sagen: Das Event ist nicht ohne Grund in der Medienbranche so beliebt. Ich konnte VIP-Gäste am Ebuzzing-Stand begrüßen und mich völlig zwanglos mit interessanten Menschen austauschen. Dabei knüpft man natürlich neue Kontakte. Überraschend aber auch, wie viele alte Bekannte aus der Medienlandschaft man dort wiedertrifft.

Mein persönliches Highlight: Die ganze Veranstaltung war ein Highlight. Aber wenn ich mich für eins entscheiden muss: Russian Mule.

Ebuzzing auf der Movie meets Media: Ein Erfahrungsbericht

Ein paar Impressionen des Abends haben wir bei Facebook zusammengetragen. Für Ebuzzing war es die erste, aber mit Sicherheit nicht die letzte Movie meets Media.

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn